Gretchen Oelfken

 

Tamis älteste Schwester ist Gretchen Oelfken, sie wurde am 1. Dezember 1886 geboren und war Erzieherin. 1918 heirate sie Oskar Kahlert, der technischer Fabrikdirektor war. Nach seinem Tod 1936 heiratete sie noch zweimal, einmal Ernst, einen Chemiedirektor aus Duisburg und Wolfgang, einen Dipl. Ing. aus Heinsberg, der am 25. Juni 1888 geboren wurde und am 8. April 1957 in München starb. Gretchen, die vor allem Grete genannt wurde, hatte Kinder aus der ersten Ehe mit Oskar Kahlert, fünf Enkel und zwei Urenkel.