Danksagungen

 

Hiermit möchten wir uns bei allen Personen bedanken, die uns während unseres Projektes unterstützt und damit sehr viel geholfen haben.

Als erstes möchten wir uns bei Ursel Habermann bedanken, denn sie gestattete uns, sie mit ein paar Klassenkameraden zu besuchen und beantwortete unsere Fragen. Außerdem erzählte sie am 13. Januar 2006 der gesamten Klasse, welche Beziehung sie zu Tami Oelfken hat und wie es dazu kam. VIELEN DANK!

Ferner möchten wir uns bei Herrn Dr. Heinrich Oelfken bedanken, da er uns Unmengen an Informationen zukommen ließ. Unter anderem Tami Oelfkens Buch „Fahrt durch das Chaos". VIELEN DANK!

Wir danken der Tami-Oelfken-Schule mit ihren Schülern der 6a und 6b, sowie ihren Klassenlehrerinnen.

Außerdem dem ehemaligen Schulleiter Herrn Jens Pollem und weiterführend den Verwaltungskräften. VIELEN DANK!

Den Bibliotheken in unserer Ortschaft und in Bremen danken wir recht herzlich für die Unterstützung unserer Arbeit.

Zudem danken wir Frau Marion Schulz, die uns Zeitungsausschnitte, Bilder und sämtliche gesammelte Informationen zu Tami Oelfken aus der „Datenbank Schriftstellerinnen nach 1945" zur Verfügung stellte. VIELEN DANK!

Einen ganz besonderen Dank lassen wir unseren Lehrern zu teil haben. Frau Timm und Herr Schröder haben uns in der schwierigen Projektzeit tatkräftig unterstützt und uns immer wieder neu motiviert. VIELEN DANK!

 

Wir danken noch allen, die wir vergessen haben und hoffen, dass unser Projekt euch gefallen wird.