Werke-Galerie Werke-Workshop Live-Interview Biografie Veröffentlichungen
Stadtteilbibliothek Flötenteich IGS Flötenteich Oldenburg 2005 Literaturatlas
Kindheit und Jugend Studium Schriftsteller Zur Startseite

 
Biografie

Klaus Modick, Schriftsteller
 

 

  • 1984 veröffentlichte Modick seinen ersten Novellenband und ist seitdem als freier Schriftsteller und Kolumnist tätig (u.a. für die TAZ)
  • 1994 Bettina-von-Arnim-Preis
  • seit 1984 Mitglied des P. E. N.
  • 1986 Preis der Literaturförderung in Hamburg
  • 1989 großes Niedersächsisches Künstlerstipendium
  • 1990 Arbeitsstipendium für Literatur in Niedersachsen
  • 1990/91 Preis der Villa Massimo in Rom
  • 1992 writer in residence Keio-Universität in Tokio
  • 1993/94 Stipendium der Cité Internationale des Ars in Paris
  • 1994 Bettina-von-Arnim-Preis
  • 1994, 1996, 1998, 1999, 2000, 2001, 2003, 2004 Gastprofessor am Midddlebury-Collegein in Vermont
  • 1995 Gastprofessor am Dartmouth College in New Hampshire
  • seit 1995 Poetikdozentur an der Universität Bielefeld in Kreativem Schreiben
  • 1996 writer in residence Allegheny College in Pensylvania
  • 1996 Écrivain Présent an der Université de Poitiers in Frankreich
  • 1998 Jahresstipendium für Literatur in Niedersachsen
  • 1998/99 Gastprofessor am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig
  • seit 2000 Mitglied der niedersächsischen Literaturkommission
  • 2000 Märkischer Autorenpreis
  • bis 2000 lebt Modick in Wiefelstede im Landkreis Ammerland
  • seit 2000 lebt Klaus Modick mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern wieder in Oldenburg in der Roggemannstraße

Roggemannstraße 18A   Schlossgarten in Oldenburg

Oldenburg
 
Rom
 
Tokio
 
Paris
 
Amerika

  letzte Aktualisierung: Juli 2005    Impressum