Biografie:
Geburtsdatum: 28. Dezember 1860
Geburtsort: Ahlerstedt (Kreis Stade)
Eltern:

Vater:

Lütje Behnken / Lehrer und Organist Beide Eltern stammten aus

Mutter:

Maria Behnken geb. Brunckhorst Anderlingen.
(Börde Selsingen, heute Kreis
Rotenburg/Wümme)
Wohnorte / 1880 – 1887: Ahlerstedt (Kreis Stade)
Ausbildung:
1887 – 1895: Sittensen Besuch der Schule, an der sein
Vater erster Lehrer war.
1895 – 1897: Rotenburg Besuch der Präparandenanstalt
Rotenburg.
Vorbereitung auf das königlich-
preußische Lehrerseminar.
1897 – 1900: Stade Besuch des Lehrerseminars
1900 – 1904: Sittensen Nach bestandener Prüfung
unterrichtete er als Hilfskraft
(Schulamtsbewerber) an der
zweiklassigen Dorfschule, an der
auch sein Vater tätig war.
1904 – 1943: Hamburg Nach bestandener 2. Prüfung an
der Schule an der Tornquiststraße
als Lehrer und Schulleiter tätig.
1943 – 1945: Nach der Zerstörung der eigenen
Wohnung und der Schule an der
Tornquiststraße betreut er
ausgebombte Kinder an
verschiedenen Orten im Auftrag
der Stadt Hamburg.
1945 – 1950: Oersdorf bei Ahlerstedt Tätigkeit an der Schule bis zur
Pensionierung
1950 – 1960: Hamburg
Todestag: 01. Dezember 1960