www.internet-atlanten.de

www.n-21.de

www.literaturatlas.de

   
Startseite
Lebenslauf
Fotos zum Lebenslauf
Der Fuerfreter
Eine Moorkate
Moor-Elfchen
Leben im Moor
"Vaders Roop"
Blumenbilder
Literaturliste
   

  Jan van Dieken
Ein Projekt der VGS Hollen

- Leben im Moor -

Wie unsere Großeltern lebten

„Das hat meine Oma genau so erzählt!“

Zu diesem Ergebnis kamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a, als sie sich mit einigen Ausschnitten aus dem Buch „Der Moorschulmeister“ beschäftigten.

Die Kinder haben Zitate herausgesucht, die über das Leben und die Schulzeit ihrer Großeltern und Urgroßeltern Auskunft geben:

„Als die Abende länger wurden, kamen
etwa zwölf Männer, zumeist Familienväter.
(zur Schule, um Schreiben zu lernen)
Schwer klapperten die Holzschuhe ...“

„Geschrieben wurde auf Schiefertafeln.“

„Torfgraben ist leichter als Schreiben.“

„Morgen früh ist das Buchweizenbrot fertig.
Wir brauchen nur die Asche abklopfen und
haben dann ein gutes Gebäck.“

„ Wie lange reicht das Brot?“, fragte ich.
„ Acht Tage müssen wir mindestens damit
auskommen, es wird leider rasch hart wie
Stein, aber daran sind wir ja gewöhnt.“

„ Am nächsten Tag fertigte ich einen Starenkasten
an und hing ihn in den Birkenbaum vor
meinem Fenster. Die Herstellung des Kastens
war schwierig, weil es an Nägeln fehlte, und
die Säge stand bloß auf dem Wunschzettel.“


- Startseite - Lebenslauf - Fotos zum Lebenslauf - Der Fuerfreter - Eine Moorkate - Moor-Elfchen -
- Leben im Moor - "Vaders Roop" - Blumenbilder - Literaturliste -