Auf beiden Seiten der Donau

Die Postenflüge der Krähen
über den kalten Bäumen des Kirchplatzes
im November sechsundfünfzig kann ich
nicht vergessen

das ungarische Krächzen.

Und jede Haustür, die
ins Schloß fiel
klang wie ein Schuß.

Wir versuchten, einander
von den Augen zu lesen:
leben sie noch.

Nein, sie sind tot
schon nach einer
Woche
zurück

Zur Person: [Biographie] [Fotos/Bilder] [Interview]
Werke: [Hörspiel] [Gedichte] [Erzählung] [Film]
"Nördlich..." [Einleitung] [Kapitel] [Rezensionen] [60er Jahre] [70er Jahre] ["Pitaval"]
Variationen: [Unsere Texte]
Projekt: [Impressum]