Joachim Ringelnatz in Cuxhaven

Projekt: "Auf literarisch-künstlerischer Spurensuche von Joachim Ringelnatz in Cuxhaven"

 

 


Joachim Ringelnatz
"Letzte Fahrt"









Daniel Gato Torres

 

• Einleitungsseite und Bilder der 6e
• Bilder der 6a
• Bilder der 6b
• Bilder der 5c
• didaktische Konzeption des Projekts
• bei der Arbeit
• Gedanken der "Ausstellungsmacher"
• Besuch der Uni Oldenburg
• öffentl. Ausstellung


• Literaturatlas - unser Hauptthema
• Spurensuche(1) - die Bretterkaserne
• Spurensuche(2) - die Litfasssäule
• Spurensuche(3) - die Ringelnatz-Straße
• Spurensuche(4) - Seeheim??
• Gedichte(1) - "Bumerang"
• Gedichte(2) - "Die Ameisen"
• Gedichte(3) - "Und ich darf noch"
• Gedichte(4) - "Schenken"


Bilder können durch Anklicken vergrößert werden
Nach der Ringelnatz-Ausstellung in Cuxhaven 2000/2001 war es die Absicht des Projektteams
Gerda Sternkopf - Wulff, (Kunstlehrerin - die die Hauptlast an der
    Projektarbeit trug),
Herbert Roßband
(Klassenlehrer) und
Rainer Genau (Internet & techn. Unterstützung)
Ringelnatz in die Cuxhavener Familien zu tragen. Wir wollten, daß dort über den Künstler gesprochen wird.
Erster und bei den Kindern sehr motivationsfördernder Ansatz war das Bild "Letzte Fahrt". Von hier aus haben wir uns immer weitere Gesichtspunkte über Ringelnatz erschlossen, die je spezifische Unterrichtsformen erforderlich machten. Dabei hat sich das Projekt sehr schnell weiter ausdifferenziert. Neue und interessante Möglichkeiten haben sich für uns eröffnet. Ein Ende ist noch nicht abzusehen und auch nicht beabsichtigt.
Bis heute (Mai 2002) haben etwa 100 Schülerinnen und Schüler am Projekt engagiert teilgenommen
und die Begeisterung hat offensichtlich nicht nachgelassen.
Daniel Stelling Sabrina Chania

Marco Jopp

Valentina Vedgun
Mehrije Berisha Jens Görler

Michael Curras Varella

Florian Schulz