Overbergschule Vechta

Overbergstraße 12

Kath. Grundschule                                                                      

49377 Vechta

Overberg

 

Tel.: 04441/2746

 

Fax: 04441/937370

 

 E-mail: overbergschule-vechta@t-online.de

 

                                                                  

 

17.05.2002

 

 

 

 

 

 

 

Bernard Overberg (Bild) ist der Namenspatron unserer Verlässlichen Grundschule. Er ist schon seit 175 Jahren tot, aber er hat uns einen wichtigen Tipp für unseren Schulalltag mitgegeben. Dieser Tipp lautet:

 

 

                Frage viel und lass auch fragen,

                dann wird man dir Manches sagen,

                was dir nützt und dir gefällt.

                Mit Fragen find´t man durch die Welt.

 

 

Overberg gab diesen Tipp seinen damaligen Schülern, und das waren Lehrer bzw. solche, die es werden wollten. Auch für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Lehrkräfte hat dieser Tipp noch heute durchaus seine Berechtigung und Gültigkeit.

 

Wir Kinder aus der Klasse 1a der Overbergschule Vechta jedenfalls haben uns nach diesem Tipp gefragt, was man sonst noch für Tipps geben kann für Kinder, die neu zur Schule kommen.

 

Hier sind nun unsere Vorschläge und Ideen, die wir in zweizeilige Gedichte verpackt haben. Auch einige Bilder haben wir dazu gemalt.
Beides wollen wir den Schulneulingen im August 2002 bei deren Einschulungsfeier vortragen und ihnen so beim Einstieg in das Schulleben helfen.

 

Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei!

Also: Schaut gut hin, lest genau und versucht es selbst einmal!

 

Viel Spaß wünschen
die Kinder der 1a!

 

 

 

 

 

 

 

 

Tipps für Schulanfänger

 

Wenn ihr in die Schule geht,
     
kommt bitte nicht zu spät.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   In der Schule lernt ihr Sachen,

                die euch ganz viel Freude machen

 

Hörst du gut zu

                lernst du im Nu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Unterricht ist Aufpassen wichtig,

                dann macht ihr Manches richtig.

Wenn man etwas sagen will,

                zeigt man auf, aber still.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir arbeiten ordentlich und leise,

                dann kriegt man auch keine Meise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Räumt alles sauber auf,

                dann nimmt der Unterricht seinen Lauf.

 

Wer gut lesen, schreiben, rechnen kann,

                wird später mal ein Supermann.

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich sag es dir immer,

                in der Schule wird man nicht dümmer.

Zeig auf und sei still,

                weil ich doch was lernen will.

 

 

 

Wir gehen freundlich miteinander um,

                denn wir sind alle gar nicht dumm.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob Morgenrot oder Abendschimmer,

                rechnen kann man immer.

 

Möchtest du Frühstück kaufen,

                musst du schnell zu Hermann laufen.

 

 

 

 

 

 

Seid ihr in der Klasse leise,

                macht die Lehrerin mit euch eine Traumreise.

 

Bei Ärger oder Streit bleib bitte fair,

                sonst tut´s dir nachher Leid, und zwar sehr.

 

Willst du nicht sitzen im Flur,

                musst du still sein nur.

 

 

Rechne mit dem Kopf,

                dann bist du auch kein Tropf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn die Klassenräume brennen,

                musst du nach draußen rennen.

 

Vergesst nicht eure Hausaufgaben,

                dann muss der Lehrer am nächsten Tag nicht klagen.

 

Ist der Schulvormittag zu Ende,

                nimmt der Tag eine fröhliche Wende.