Home
Projekt
Straßenliste
Projektverlauf
Ausbaustufen
Wer sind wir ?
Zitate
Erfahrungen
Danksagung
Quellen
Kantstr.

Immanuel Kant

Steckbrief:

Name: Immanuel Kant ( eigentlich Cant)

Geburtsdatum:  22.04.1724

Geburtsort: Königsberg

Beruf:  erst Hauslehrer, dann Privatdozent.

 Ab 1770 Professor

Hobby: Philosophie

bekannteste Werke: Die Kritik der reinen Vernunft, Kritik der praktischen Vernunft

                         „Kritik der Urteilskraft“

Sterbedatum:             12.02.1804

Sterbeort:                   Königsberg

Sonder Info:               Immanuel Kant blieb während seines ganzen Lebens

                                   in Königsberg und der Umgebung.

 

 

Lebenslauf:

 

Immanuel wurde am 22.04.1724 in Königsberg geboren. Er wuchs in einer typischen Handwerkerfamilie auf. Von 1732- 1740 besuchte er das Gymnasium Collegium Friderucianum  in Königsberg. In der Universität Königsberg studierte er dann Naturwissenschaften, Philosophie und Mathematik. Nach dem Tod seines Vaters war er gezwungen sein Studium zu unterbrechen und seinen Lebensunterhalt als Hauslehrer zu bereiten. 1755 kehrte er jedoch an die Universität zurück. Er wurde dann 1755 Privatdozent an der Universität. Von 1766 bis 1772 arbeitete Kant als Unterbibliothekar der Königlichen Schlossbibliothek. Bevor er dann 1770 Professor an der Universität wurde schlug er mehrere gute Angebote aus. 1786 wurde Kant dann Rektor der Einrichtung. Im Jahre 1796 gab Kant seine Lehrtätigkeit auf. Er starb am 12.02.1804 in Königsberg. 

 

 

größte Werke:

 

Kritik der reinen Vernunft   Kritik der Urteilskraft

Kritik an der praktischen Vernunft  

 

 

Größte Erfolge:

 

Nicht bekannt

 

 

Bezug zu Lüneburg:

 

 

Die Kantstraße ist auf dem Bockelsberg. Sie heißt seit dem 25.07.1951 so. Doch Immanuel Kant hatte keine direkte Verbindung zu Lüneburg. Vermutlich gibt es die Kantstraße, weil er als Philosoph tiefgreifende Wirkung auf die Dichter hatte. Außerdem ist sein Ausspruch „Handle stets so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne“  weltbekannt

[Home ] [Projekt ] [Straßenliste ] [Projektverlauf ] [Ausbaustufen ] [Wer sind wir ? ] [Zitate ] [Erfahrungen ] [Danksagung ] [Quellen]