Die AG stellt sich vor

Wir fassten schon 1999 den Entschluss, uns mit dem Namensgeber unserer Schule zu befassen. Eine Umfrage unter den Schülern, ob sie wüssten, wer Herder sei, hatte ein ziemlich deprimierendes Ergebnis erbracht.

 

Daher gingen wir auf Spurensuche (beim hiesigen Landeskirchenamt und im Staatsarchiv Bückeburg), erstellten in unserer Schule eine Dokumentation und brachten eine kleine Broschüre heraus. Sie ist im Sekrerariat unserer Schule zu bekommen (Tel.: 05722/4763).

 

Als wir vom Internet- Wettbewerb "Literaturatlas Niedersachsen" hörten, beschlossen wir, daran teilzunehmen. Wir hoffen, damit- ein Jahr vor dem 40 jährigen Bestehen unserer Schule und dem 200. Todestag Herders (2003) - eine breitere Öffentlichkeit für unsere Arbeit zu interessieren.