Ute-Dorothea Menzner

Frau Menzner wurde 1949 in Bielefeld geboren. 1978 zog sie mit ihrem damaligen Mann nach Leer, da er hier eine Arbeitsstelle bekam. Seitdem lebt sie in Ostfriesland. Sie hat zwei erwachsene Kinder, eine Tochter und einen Sohn.

Auch ihr Opa war schon Schriftsteller. Er besaß eine Schreibmaschine, auf der niemand außer ihm und seiner Enkeltochter schreiben durfte. Es machte ihr als Kind viel Spaß, wenn sie auf eine Taste drückte und der entsprechende Buchstabe auf dem Papier erschien.
Als sie zwölf Jahre alt war, fing sie damit an ein Tagebuch zu schreiben, auch kleine Gedichte. Diese Papiere gibt es leider nicht mehr.
Ute-Dorothea Menzner besuchte die Realschule und wollte gern Schauspielerin werden, wurde dann aber doch erstmal Industriekauffrau, später studierte sie Germanistik. Weil sie Schauspielerin werden wollte, macht sie heute gern Lesungen und hat fast kein Lampenfieber.

Sie trat in den Arbeitskreis ostfriesischer Autorinnen und Autoren ein. Dieser Arbeitskreis trifft sich vier Mal im Jahr in Aurich und bespricht die Texte, die geschrieben wurden. Dafür bekommt man kein Geld, aber man lernt dazu.

Inzwischen gibt es von Ute-Dorothea Menzner mehrere Veröffentlichungen, vor allem Lyrik und Kurzprosa in Anthrologien
(Auswahl von Erzählungen oder Gedichten in Buchform).

Werke:
Beziehungen, Gedichte, Verlag Dr. Werner Reinhard, Leer 1986 (ISBN 3-927139-03-3)

Lyrik und Kurzprosa in den Anthologien

Nix blifft as't is. Ostfriesische Literatur der 80er Jahre, Verlag Dr. Werner Reinhard, Leer 1989 (ISBN 3-927139-08-4);
Der schwarzbunte Planet, Science Fiction aus Ostfriesland, SKN-Verlag, Norden 2000 (ISBN 3-928327-45-3);
Faszination See, von Küsten Schiffen und Unendlichkeit, Leda Verlag, Leer 2000 (ISBN 3-934927-02-5);
Dichter Stimmen aus der Lyrikwerkstatt des Literaturbüros, Reader herausgegeben vom Literaturbüro Oldenburg, 2000.

Lyrik und Kurzprosa in Zeitungen und Literaturtelefonen;

Mitherausgabe: ... und raus bist Du... arbeitslos in Ostfriesland, artline-Verlag, Bunde 1989 (ISBN 3-927920-00-2);

Kurzprosa im Rundfunk:
Weihnachten NDR 1987
Ausverkauf NDR 1987
Rucksack NDR 1987
Rosenthal NDR 1987
Rosenthal WDR 1987

Förderungen:
Autorenförderung Lyrik des Literaturbüros Oldenburg 1999
Autorenförderung Hörspiel des Literaturbüros Oldenburg 2000