Umfrage

Nachdem wir uns schon in der Klasse darüber unterhalten hatten, wer eigentlich Plattdeutsch kann und wessen Eltern oder Großeltern Plattdeutsch sprechen, wollten wir mehr über die Verbreitung und Bedeutung dieser Sprache wissen.

Daher beschlossen und planten wir eine Umfrage. Die führten wir am Freitag, den 02.02.2001, auf dem Wochenmarkt und in der Stadt durch. Wir interviewten insgesamt 100 Personen unterschiedlichen Alters.  

Die Umfragegruppe befragt auch den Bürgermeister der Stadt Bassum.

Die Fragebögen haben wir ausgewertet, und zwar einmal auf die Anzahl der Befragten bezogen und einmal nach Altersgruppen.

 

Hier das Ergebnis:

 

1. Können Sie Plattdeutsch sprechen?

2. Können Sie Plattdeutsch verstehen?

3. Lesen Sie plattdeutsche Texte z.B. in der „Kreiszeitung“?

4. Halten Sie es für wichtig, dass die plattdeutsche Sprache erhalten bleibt und gepflegt wird?