Kapitel 4

Früh Morgens geht er in eine Kirche und denkt an Anna, und überrascht danach die beiden Mädchen mit frischem Brot und Simone sagt ihm, sie möchte unbedingt heute Nacht gemalt werden. Er geht später natürlich viel zu früh zur „Peña Flamenca“ und wartet dort und plötzlich beginnt es zu regnen. In diesem Moment kommt Anna durch den Regen und öffnet ihm die Tür. Sie unterhaltne sich und sie gibt ihm ein Foto von ihr, damit er sie malen kann.

Anhören (Größe: 932KB Dauer: 8:22,5 min)