Viermal Hoffmann

Buch mit KerzeAugust Heinrich Hoffmann von Fallersleben, vor allem bekannt als Dichter des Liedes der Deutschen, hielt sich im Vormärz, also der Zeit vor der Märzrevolution 1848, mehrfach im Land Hadeln, das heute ein Teil des Landkreises Cuxhaven ist, auf.
   Warum der politisch verfolgte Liberale gerade hier weilte, im heutigen Einzugsgebiet unseres Gymnasiums, und welche Spuren davon heute noch sichtbar sind, wollen wir in unserem Beitrag zum Literaturatlas Niedersachsen aufzeigen.
   Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass das Gymnasium Warstade auf die Verbindungen zwischen Hoffmann und dem hiesigen Raum hinweist: 1967 wurde in Zusammenarbeit mit der Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft eine Ausstellung in der Schule präsentiert, in der der Öffentlichkeit erstmals die auch von uns ausgewertete Polizeiakte der Landdrostei Stade vorgestellt wurde.