Nach oben ] Schulgesetz ] [ Halbtagsschule ]

Home
Nach oben

 

 

Halbtagsschule

 

Von Montag bis Freitag  jeder Woche haben unsere Schülerinnen und Schüler des ersten und zweiten Jahrgangs Unterricht von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.  

Alle Kinder des dritten und vierten Jahrgangs haben jeden Tag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Unterricht.

Für diese Zeiten garantiert die Schule allen Erziehungsberechtigten, dass Ihr Kind sich mit Gewissheit in der Schule befindet. Das gilt selbst für die Zeiten, in denen eine Lehrerin oder ein Lehrer erkrankt ist und in der Schule fehlt.

Dieses Modell, so scheint, ist eine optimale Antwort auf die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Tage. Sie garantiert alleinerziehenden Müttern oder Vätern ebenso wie berufstätigen Eltern den gesicherten Aufenthalt Ihres Kindes in der Schule, so wie sie es von den Regelungen der Kindergärten gewohnt sind.

 

Äußerungen von unterschiedlichen Seiten, die auf die Unbezahlbarkeit dieses Modells hinweisen, scheinen im krassen Widerspruch zu den Beteuerungen hoher Politikerinnen und Politiker, nach denen die Kinder unsere Zukunft seien und dafür fit gemacht werden sollten.

 
 

Zurück Nach oben