Elisabeth-von-Rantzau-Schule
Hildesheim

Fachoberschule Klasse 12:
(Ansprechpartner: Herr Euen)

 
Leben und Werk der Dichterin Ebba-Margareta von Freymann.
Ebba-Margareta von Freymann wurde 1907 in Wien geboren. Sie lebte in Österreich, Schweden, Finnland und Deutschland. Ihre lyrische Heimat war die deutsche Sprache.
Den Lebensabend verbrachte sie in Niedersachsen: in dem kleinen Dorf Söhre bei Hildesheim.

 

Ebba-Margareta von Freymann












1. Biographische Recherche hauptsächlich in Gesprächen mit Frau Thelma von Freymann,
    Tochter  der Dichterin

2. Gedichte

3. Tolkien-Gedichte

4. Bildergalerie

5. Historische Hintergründe

6. Bezug zu Flüchtlingen heute

7. Interview mit der Buchhändlerin Gudrun Wille
 
 
 

Wie sind wir zu der Beschäftigung mit der Dichterin Ebba-Margareta von Freymann gekommen?
An einem Dienstag kam Thelma von Freymann, die Tochter der Dichterin, zu uns in die Schule. Sie berichtete so lebendig und ausdrucksstark über ihre Mutter, dass eine kleine Gruppe aus unserer Klasse nun den Wunsch hatte, über diese Schriftstellerin zu arbeiten.

Wir waren fasziniert und wollten mehr über die Dichterin und ihre Lebensgeschichte erfahren.

In den ersten Gesprächen mit Thelma von Freymann kam es uns fast so vor, als würde die Vergangenheit zur Gegenwart. Jeder von uns konnte sich in ihr Leben hineinfühlen, da die Geschehnisse emotional, gefühlvoll, spannend und fesselnd vorgetragen wurden.

Daher möchten wir uns ganz herzlich bei Thelma von Freymann für die Unterstützung unserer Arbeit bedanken. Den gleichen Dank möchten wir unserem Deutschlehrer Herrn Euen aussprechen. Ohne seine und ihre Hilfe wäre dieses Projekt in diesem Umfang nicht realisierbar gewesen. Für die technische Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bei Björn Löbke bedanken.
 

Nadine Buchenau, Martin Dickmann, Vivien Dietz, Daniela Ernst, Michael Flügel, Inga Kinski, Gesine Klan, Jessica Lohmann,
Susan MacIntyre, Sandra Reck, Annis-Raju Varghese, Dorothee Wolff