Interview Inhaltsverzeichnis 

 atlas.gif (1983 Byte)

Literarische Spurensuche in Ihlow/Ostfriesland: Anne Galle
Wir über uns

 

Wir sind der Deutsch-Gymnasialkurs des 10. Jahrgangs der Hermann-Tempel-Gesamtschule Ihlow von Frau Peede. Unser Kurs besteht aus 14 Schülern und Schülerinnen, die aus den fünf Stammklassen des Jahrgangs zum gymnasialen Unterricht in Deutsch, Mathe, Englisch und den Naturwissenschaften zusammenkommen.

Aufmerksam auf das Projekt Literatur@tlas Niedersachsen wurden wir durch Prospekte, die wir von unserer Deutschlehrerin Frau Peede bekamen. Daraufhin erkundigten wir uns im Internet über das Projekt und beschlossen, daran teilzunehmen.

Als wir auf der Suche nach einem passenden Autoren oder einer passenden Autorin waren, bekamen wir von einigen Lehrern den Tipp, uns mit Anne Galle zu beschäftigen. Diese Autorin hatte in früheren Jahren an unserer Schule gearbeitet. Nach einigen Erkundigungen trafen wir dann die Entscheidung, sie als Autorin zu wählen und luden sie kurzer Hand zu einem Gespräch und einer Lesung ein. Diese Arbeitstagung wurde unterstützt von der Projektgruppe Multimedia und Bildung des NLI.

Im Endeffekt arbeiteten alle Schüler unseres Kurses mit viel Interesse an diesem Projekt mit und leisteten auch in ihrer Freizeit einen erheblichen Beitrag zu seiner Vollendung.

 

Das sind wir Herr Chwolka

Wir danken besonders Herrn Chwolka für die Unterstützung bei der Erstellung der Webseiten.

Hintere Reihe: Frau Peede, Andree Hoppe, Sonja Müller, Inga Janssen, Heike Albers. Mittlere Reihe: Heiner Hartwich, Thorsten Reck. Untere Reihe: Anne Frühling, Christina Rase, Gesa Mennenga, Anja Behrens. Auf dem Foto fehlen: Maike Saathoff, Heike Gastmann und Ina Sander

Ein Dank auch an Herrn Volkmann von der Kreisbildstelle Aurich für die Erstellung der Ton-Datei und an Herrn Doerper von der HTG für die Aufnahme einiger Digitalfotos.

Last, not least natürlich einen Dank an Anne Galle, die unser Projekt tatkräftig unterstützt hat!

Seitenanfang