Zum Formalen der Steinhoffschen Dichtung
Was das Formale der  Dichtung Steinhoffs anbetrifft, so begegnet man einer außerordentlichen Vielfalt. Allgemein ist festzustellen: Die Verse sind rein und gekonnt, hinsichtlich des Versmaßes besteht eine lebendige, erfreuende Abwechselung, der Rhythmus ist vorhanden.
An Gedichtsformen finden wir häufig das Sonett wie das Triolett. Das Sonett besteht aus 2 Vierzeilern und 2 Dreizeilern. Es vermittelt klare, pointierte Reflexion und erweckt Feierlichkeit. Das Triolett, französischen Ursprungs, ist ein Achtzeiler epigrammatischen Charakters, bei dem die vierte Zeile jeweils den ersten Vers wiederholt, und die beiden ersten Verse am Schluss wiederkehren. Das Triolett ist eine besonders anmutige Form, die die innere Geschlossenheit des Gesagten vermittelt. Auch die Form des Hexameters finden wir besonders in den großen epischen Gedichten.
Ungewöhnliche Gedichtformen:
Daneben haben wir es bei Steinhoff auch mit Gedichtformen zu tun, die nicht alltäglich sind, damals aber wohl des öfteren Verwendung fanden. So finden sich bei ihm auch Rätsel und Parabeln. Aber was noch eigentümlicher ist, er hat auch zahlreiche Scharaden und Logogriphe eingebracht:
Scharaden sind Silbenrätsel. Das zu erratende Wort ist in seine Silben zerlegt. Der Sinn der einzelnen Silben, ebenso das ganze Wort werden umschreibend angedeutet. Ein Beispiel:
1.Silbe – ein männlicher Vorname, 2.Silbe – eine Fleischspeise – das eine komische Theaterfigur. Auflösung: Hanswurst .
Logogriphe: sind Buchstaben- oder Worträtsel, bei denen ein Wort durch Hinzusetzen oder Weglassen von Buchstaben eine andere Bedeutung erfährt. Ein Beispiel: Mit ei ist es häufig, mit o frisch gepresst, mit a aufgerichtet, mit i duftet es. Auflösung: meist – Most – Mast
- Mist.
Einmalig  erscheint neben diesen Spielereien die akrobatische Form des Poems „Vielliebchen“, das als Auflage des damals geübten gleichnamigen Gesellschaftsspieles zu Anfang eines jeden Worteseinen Buchstaben aus dem Gruß „Guten Morgen Vielliebchen Carl Steinhoff Marie Müller“ bringen muß

Hauptseite                                                top                                      zum Lebenslauf