BÜCHER    und    SCHRIFTEN von Remarque

Die Bücher-Zeitleiste


Zuerst haben wir Papierbücher ausgeschnitten 
und mit Bleistift die Namen der *Bücher, die Remarque geschrieben hat, auf die Papierbücher aufgeschrieben .
Danach mussten wir die Papierbücher mit dem Füller nachschreiben und anmalen.
Nun haben wir einen Zahlenstrahl auf gelbes Papier gezeichnet und die Jahreszahlen
aufgeschrieben, wann Remarque seine Bücher geschrieben hat. Die Papierbücher haben wir 
an die Stelle mit der richtigen Jahreszahl geklebt, in der die Bücher geschrieben wurden. 
Die Arbeit mit dem Zahlenstrahl hat sehr viel 
Spaß gemacht.

* Die Romane von Remarque hatten wir vorher im Erich Maria Remarque-Archiv in Osnabrück zusammen gesucht.

Ausschnitt aus der Zeitleiste der Romane EMR

Ausschnitt aus der Bücher-Zeitleiste

Romane
 
1920  Die Traumbude 1952  Der Funken Leben
1927/28 Station am Horizont 1954  Zeit zu Leben und Zeit zu Sterben
1928  Im Westen nichts Neues 1956  Der schwarze Obelisk
1930/31 Der Weg zurück 1959   Geborgtes Leben  (Der Himmel kennt keine Günstlinge)
1936-38  Drei Kameraden 1961  Die Nacht von Lissabon
1939 Liebe Deinen Nächsten 1971  Schatten im Paradies
1945  Arc de Triomphe .


Thema - praktisch -  bearbeitet von: Nadine , Nicole, Theres, Sara

Remarques Bücher in ausländischen Sprachen


In unserer Gruppe haben wir die Bücher von Erich
Maria Remarque bearbeitet. Als erstes haben wir die
Postkarten von Remarques Büchern in verschiedenen
Sprachen von Frau Baldauf und Herrn Baller bekommen
und ein großes Poster. Wir durften die „Buchdeckel“
abschreiben und abmalen.
Die fertigen „Bücher“ haben wir dann auf ein gelbes
Plakat geklebt. Darunter klebten wir Zettel, auf denen
stand, in welcher Sprache das Buch geschrieben war.
Es war anstrengend, hat aber viel Spaß gemacht.


Bücher gestaltet von:    Corinna, Ludmila, Yasemin, Kerime, Josephin,
                                Nicole, Tim, Dennis, Sven, Simon, Jens, Christoph


Remarques Bücher  sind in über 50 Sprachen übersetzt
 
 
Afrikaans
Albanisch
Arabisch
Armenisch
Azerbaidschamisch
Baha Indonisia
Bengali
Birmanisch
Bulgarisch
Chinesisch
Dänisch
Deutsch
Englisch
Esperanto
Estnisch
Finnisch
Iranzösisch
Griechisch
Gerorgisch
Hebräisch
Isländisch
Italienisch
Japanisch
Jiddisch
Kasachisch
Kazenalanisch
Koreatisch
Letisch
Litauisch
Makedonisch
Marathi
Mongolisch
Niederländisch
Norwegisch
Pangabi
Persisch
Polnisch
Portogisisch
Ruranisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Serbo-Kroatisch
Slowakisch
Slowenisch
Slowenisch
Slowenisch
Spanisch
Tamil
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Urdu
Vietnamesisch
Russinisch
Thai
Weißrussisch
. .


aufgeschrieben im Remarque-Archiv von: Meike, Christoph, Johannes

Fundstellen aus dem Remarque-Archiv

Es wollten sogar einige das Buch ' Im Westen nichts Neues'
von Erich Maria Remarque schlecht machen und haben zu diesem
Buch andere Bücher geschrieben, wie z. B.

"Im Osten nichts Neues" ,

"Im Westen wohl was Neues",

oder

"Im Westen nichts Neues (Eine Täuschung).



nach einem Rundgang durch die Remarqueausstellung aufgeschrieben von: Christian


 
Seitenanfang Zurück zum Gedicht