Auszug aus dem Buch "die Fälschung"                                       zurück

 

Der Himmel war blau, erst weiter weg hingen dicke aufgebauschte Wolken dicht über dem Horizont.  Die Elbwiesen zerflossen da, immer blasser, und wo nichts Genaues mehr war, sah man auch keine Zäune mehr.  Die reibenden Eisschollen fingen an zu rotieren, wenn sie in die Strudel zwischen den Molen gerieten.  Das ehemalige Bauernhaus, dessen Eichenfachwerk ausgemauert war mit blassroten, an der Luft getrockneten Ziegelsteinen, die im Licht der frühen oder späten Sonne diesig purpurn aufleuchteten, lag da an den Boden geschmiegt oder wie hingekauert.  Er hatte Greta auf dieses Leuchten, das ihm rätselhaft vorkam, wie eine nur ihm sichtbare Strahlung, aufmerksam gemacht.  Ein paar Versuche von Greta, es zu fotografieren, waren enttäuschend verlaufen; die Vergrößerungen brachten nie das, was er meinte. Vielleicht hatte sie auch den Farbton nicht richtig gesehen und die Bilder wurden deshalb nichts.  Die ganze nach Osten gerichtete Giebelwand war mit Wein bewachsen.  Durch die oberen Fenster konnte er über den Fluss und den Zaun der Staatsgrenze hinweg in den anderen Staat schauen, wo sich, wenn sie klares Wetter hatten, das Diesseits wiederholte, also Ansammlungen geduckter Gehöfte, von Bäumen umstanden und überragt (... )

 

Oder war Frühling zu Hause? Über den leuchtenden Ziegeldächern der dunkle Himmel, schwer von Regenwolken, zwischen denen doch noch alle intensiven Farben ahnbar blieben.  Das Grün schoss fremdartig scharf hervor aus der ernüchternden schlackigen Einöde, wie zum erstenmal mit allerersten dünnen Knospenschauern.  Die Zweige glänzten wie der gepflügte Boden, und alle Vegetation wurde weniger durchsichtig, erfüllter, angefüllter.  Entschiedenere Schatten, wärmere Nässe. Wie ein Hund, aber verirrt, lief er durch die doch übersichtlichen Ebenen, gebückt unter den tiefen Zweigen der Kiefernschonungen, nachgebende weiche Nadelschichten unter den Sohlen, den Haarwirbel aufgerichtet, und er lauschte mit den Poren.  Das Licht wärmte die Handrücken, Mückenschwärme folgten hartnäckig (... )

 

Diese Landschaft, in der er sich in verschwiegenen Momenten auch begraben vorstellte, was ihm durchaus nicht unangenehm war, erschien ihm manchmal in den raschen, von treibenden Wolken verursachten Lichtwechseln als eine Meerestiefe, die einem beim Hinabschauen entgegenfliegt, bis sie sich in einem weiten schwellenden Ring auflöst und den Blick freigibt auf immer neue, tiefere Gründe.

 

Foto aus dem Film

 

Greta und Laschen

 

 

home