Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung

Inhaltsangabe des Romans "Vermutungen über ein argloses Leben"

Biographien

Biographie Gottfried August Bürgers

Biographische Notiz Herbert Günther

Texte von G. A. Bürger:

"Die Pfarrerstochter von Taubenhain" (Ballade)

"Lenore" (Ballade)

"Verhör einer Kindsmörderin" - Gerichtsprotokoll

Figuren erzählen über sich oder werden charakterisiert:

- Catharina Erdmann erzählt dem heutigen Leser über ihr Leben

- Benniehausen - Catharina erzählt über ihr Zuhause

- Das Haus des Meisters Degen. Catharina erzählt

- Charakterisierung der langen Marie

- Henrich, der Gerbergeselle im Hause Degen, erzählt über sich selbst

- Johann Klaas Recke, Gerbergeselle im Hause Degen, erzählt über sich selbst

- Charakterisierung von Meister Quentin und dessen Frau

- Riemschneider erzählt etwas über sich selbst

- Riemschneider über die Frauen

- Der Fleischhauermeister Riemschneider erzählt über sein Nachtleben

Historisches:

- Kindsmord Entwicklung im Strafrecht

- Das Accouchierhaus in Göttingen - die erste Frauenklinik Deutschlands

- Armut in Göttingen im 18.Jahrhundert

- "Klein-Paris" (die Turmstraße in Göttingen)-Wohnungen der Armen im 18.Jahrhundert

Bildergalerie

Karte

Literatur