(Jacobeit 1988)

E: Habt ihr heute Catharina, Quentins Magd, gesehen? Unmöglich, wie sie sich mal wieder in der Öffentlichkeit gezeigt hat.
D: Ihr Bauch war ja gar nicht zu übersehen. Ob sie denn nicht weiß, dass die Gemeinde sich das Maul über sie zerreißt?
E: Nicht zu fassen, wie naiv und kindlich sie sich gibt.
D: Was meint ihr denn, weiß sie etwa gar nicht, dass sie schwanger ist?
B: So etwas muss man doch als Frau merken.
E: Wenn ich vom Riemschneider ein Kind erwarten würde, wüsste ich auch nicht, wem ich mich anvertrauen könnte. Er ist ja schließlich schon bekannt für solche Skandale. Aber nachweisen kann man es ihm nie.
D: Das dumme Ding kann ja nicht wissen, was in der Stadt alles passieren kann.
B: Was sollís, wir sind ja nicht betroffen.