[Inhaltsverzeichnis] [Tagebuch] [Anhang]

Das Leben von Ferdinand Hardekopf

Standesamt
Im Standesamt zeigte uns Frau Berkhout im Geburtenbuch von 1876 den Eintrag über die Geburt von Ferdinand Hardekopf. Wir fanden auch noch den Geburtseintrag seiner Schwester im Geburtenbuch von 1881.

 
Hier sieht man die Geburtsurkunden Nr. 160 (links, Ferdinand Hardekopf) und Nr. 26 (rechts, Eliza Hardekopf).
Frau Wachtendorf vom Kirchenbüro zeigte uns im Kirchenbuch die Taufeinträge von Ferdinand und Eliza Hardekopf. Im Register schauten wir auch noch nach, ob die Eltern in Varel geheiratet haben. Wir fanden nichts.
Kirchenbuch
Ferdinand Hardekopf
Ferdinand Hardekopf, 1912 in Paris. Er trug gern einen gestrickten Schal im Winter und im Sommer.

(Foto mit freundlicher Genehmigung des Arche Verlags Zürich-Hamburg, © 1963 Arche Verlag AG, Zürich)


[Seitenanfang] [Inhaltsverzeichnis] [Tagebuch] [Anhang]