Abzucht - Gose

... allwo mittendurch ein kleines Wasser, wahrscheinlich die Gose, fließt, verfallen und dumpfig, ...


Gose am Heerwinkel/Ecke Neue Straße

An der Abzucht
An der Gose

Zwei Mitschüler und ich waren an der Gose und beobachteten, was an der Gose alles so passiert. Uns selber ist aufgefallen, dass es vom Wetter abhängig ist, wie viel Wasser in der Gose fließt. Das Wasser ist an einigen Stellen sehr verschmutzt und es riecht unangenehm. Im Flusslauf der Gose stehen zwei Figuren, eine Giraffe und ein Pendel. Um die Gose herum steht ein brauner, etwas älterer Zaun. Sehr viele Touristen schauen sich die Gose sehr gerne an, sogar Leute aus Goslar selber schauen sie sich an, weil sie sehr schön mit Blumenkästen geschmückt ist und dadurch sehr schön gemacht worden ist. An der Gose entlang stehen viele kleine Häuser, in denen meist ein bis zwei Familien wohnen. Über die Gose hinweg sind viele Brücken gebaut worden, die meist zu den kleinen Häusern führen. Obwohl die Gose nicht der sauberste Fluss ist, leben dort ziemlich viele und vor allem große Forellen. Einige Menschen entsorgen leider in der Gose ihren Müll und zerstören dadurch die ganze Atmosphäre.

Ich selber gehe gerne an der Gose spazieren, weil dieses Plätschern des Wassers einen sehr beruhigen kann. Man kann dadurch eben auch sehr gut entspannen. Nur der Geruch ist manchmal unangenehm.
Start