Jan Peter Bremer

"Die Sprache ist ein Ordnungssystem,
um die Welt zu ordnen!"

Jan Peter Bremer
 

"Ich, Jan Peter Bremer, wurde am 16. Februar 1965 in Berlin-Charlottenburg geboren und verbrachte bis zu meinem fünften Lebensjahr eine unbeschwerte, glückliche Kindheit in der Stadt. 1970 zog ich mit meinen Eltern in das damals noch sehr rückständige Zonenrandgebiet Lüchow-Dannenberg. Dort erfolgte die Einschulung und das mühsame Erlernen des Lesens und Schreibens." (Jan Peter Bremer in einer Selbstbeschreibung der Hamburger Morgenpost vom 18. September 1996). Seit 1988 lebt Jan Peter Bremer wieder in seiner Geburtsstadt, als freier Schriftsteller, zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Kindern.

 

  Links:   regionale Links:  
    Literaturatlas     Fritz-Reuter-Gymnasium Impressum
    Dannenberg Forum
    Wendland